Jens Schumacher

Der Rebenwolf

In einer Vollmondnacht wird in einem Weinberg zwischen Neustadt und Landau eine verstümmelte Frauenleiche entdeckt. Alle Spuren deuten darauf hin, dass das Mädchen von riesigen Zähnen und Klauen zerfetzt wurde. Augenzeugen berichten von einer zottigen, gebückten Gestalt mit glühenden Augen, die nachts zwischen den Rebzeilen umgehen soll. Handelt es sich um den mythischen Rebenwolf, der zurückgekehrt ist, die ruhige Weinbauregion in Angst und Schrecken zu versetzen?
Tillmann Grosch und Frank Passfeller, Sonderkommissare der geheimen SK 66 des BKA, reisen in die Pfalz, um das blutige Rätsel zu lösen – und machen eine überraschende Entdeckung ...


»›Der Rebenwolf‹ ist drastisch, satirisch, klug, selbstironisch, manchmal eklig, aber unbedingt lesenswert für Freunde des Skurrilen, etwa Wolf-Haas-Fans.«
(Die Rheinpfalz)

Kaufen | « Zurück
Erstmals erschienen:2007
ISBN:3934769837
Co-Autor:Jens Lossau
Covergestaltung:Steffen Winkler
Umfang:256 Seiten, Hardcover
Verlag:Agiro (HC & limitierte Vorzusgausgabe)
Reihe:SK66-Krimis (Bd. 4)