Jens Schumacher

Der Schädeltypograph

Als ein Unbekannter in das Gutenberg-Museum zu Mainz einbricht und jüngst entdeckte Original-Drucktypen des Erfinders der Buchdruckkunst entwendet, ahnt noch niemand etwas von der Serie blutiger Untaten, die in der Folge die Geburtsstadt Gutenbergs erschüttern sollen. Doch der Albtraum nimmt seinen Lauf: Nacht um Nacht werden die Leichen von Studenten gefunden, denen mit den gestohlenen Artefakten lateinische Beschwörungsformeln in den Schädel getrieben wurden. Frank Passfeller und Tillmann Grosch von der geheimen SK 666 des BKA versuchen Licht ins Dunkel einer Verschwörung zu bringen, deren Wurzeln weit in die Vergangenheit zurückreichen …


»Kriminalistischer Spürsinn, Mysterien, groteske Charaktere und regionale Schauplätze verbinden sich [...] zu einer Mixtur, die in kein Genre passt.« (FAZ)

Kaufen | « Zurück
Erstmals erschienen:2002
ISBN:9783426216361
Co-Autor:Jens Lossau
Umfang:292 Seiten, Paperback
Verlag:Knaur (E-Book & PB), Societät (HC, Paperback, Hörbuch)
Reihe:SK 666-Krimis (Bd. 1)