Jens Schumacher

Neue BLACK STORIES im Ausland

Ein ganzer Schwung spannender BLACK STORIES-Editionen erschien diesen Sommer in folgenden Ländern bzw. landessprachlichen Übersetzungen: »Bloody Cases« (traditionelles und vereinfachtes Chinesisch), »Daily Disasters« (Niederländisch), »Dark Tales« (Polnisch), »Epic Fails« (Bulgarisch), »Funny Death« (Russisch), »Mittelalter« (Polnisch), »Real Crime« (traditionelles & vereinfachtes Chinesisch), »Shit Happens« (Russisch), »True Crime« (Spanisch, Französisch f.d. kanadischen Markt).  

| « Zurück